Ökumenisches Friedensgebet am Freitag, den 04.03.2022 in Lichtenau

Aktualisiert: 3. März


Offene Kirchen:


Gerade in Krisenzeiten tut es gut, wenn man irgendwo hin kann. Innehalten, still werden, vor Gott aussprechen, was einen bewegt.

Unsere Kirchen in Lichtenau und Scherzheim sind tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet!




Ökumenisches Friedensgebet am Freitag, den 04.03 2022,

um 18:30 Uhr in Lichtenau mit Pfarrer Manfred Woschek und Pfarrerin Ute Braun


Dieser Gottesdienst wird auch per Zoom übertragen:

https://eu01web.zoom.us/j/65245801800?pwd=VTdpTUdrKzRPeGwrM2hjVFhXN2I4QT09

Meeting-ID: 652 4580 1800

Kenncode: 898321


Wenn Sie an unserem Gottesdienst nicht teilnehmen können, haben Sie hier die Möglichkeit dennoch mit unserer Gottesdienstgemeinschaft verbunden zu sein.

Gerne dürfen Sie diesen Gottesdienst auch ausdrucken und weitergeben.

(Druckversion ab Freitag, 04.03. 17:30 Uhr im Kirche-Daheim Beitrag Ökumenisches Friedensgebet)




Der Krieg in der Ukraine berührt und bewegt uns alle. Schock, Unsicherheit, Sorge, Angst, Wut und Ohnmacht sind nur ein Teil der Gefühle, die wir in diesen Tagen in uns tragen.


Uns ist es ein großes Anliegen, unsere Anteilnahme mit den vom Krieg unmittelbar Betroffenen zum Ausdruck zu bringen und unsere Stimmen im Gebet für den Frieden zu vereinen.








Läuten für den Frieden:


Am Aschermittwoch, den 2.März 2022, läuten um 18.24 Uhr die Glocken der evangelischen Kirchen im Kirchenbezirk. Wir laden ein während des Läutens sich in einem stillen Gebet miteinander zu verbinden.








Beiträge zum Ukraine - Konflikt hier


All unsere Gottesdienste – teilweise auch zum Anhören - und weitere Impulse finden Sie auch auf unserer Homepage: https://www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com/unsere-gottesdienste





21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen