• alfonspip

Amtsblatt KW 11-21

Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau

Pfarrstr. 9, Tel. 07227/2794, Fax: 991507

E-Mail: ev.kirche.lichtenau@freenet.de

Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com




Sonntag, 21. März 2021

10.00 Gottesdienst in Lichtenau mit Pfarrerin Ute Braun.

Unsere Gottesdienste finden unter Einhaltung des aktuellen „Hygienekonzepts“ statt.

Dies finden Sie im Schaukasten an der Kirche oder auf unserer Homepage: https://www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com/ unsere-gottesdienste

Alle unsere Gottesdienste finden Sie nach wie vor in den Kästen an unserer Kirche und am Alten Schulhaus in Grauelsbaum, sowie auf unserer Homepage.

Mittwoch, 24. März 2021

Konfi@home für Gruppe rot UND blau.

Nähere Infos erhalten die Konfis per Mail.

Sonntag, 28. März 2021

10.00 Gottesdienst in Lichtenau mit Prädikant Herr Risch.

11.30 Ökum. Krabbelgottesdienst an Palmsonntag in Ulm.

Herzliche Einladung zum Krabbelgottesdienst für die ganz Kleinen mit ihren Familien zum Thema „Palmsonntag.“Das Krabbelgottesdienst-Team freut sich auf euch! Der Gottesdienst findet unter Einhaltung der Pandemie-Bestimmungen statt. Bitte bringen Sie für die Gottesdienstfeier einen Palmzweig für jedes Kind mit.

Pray-Station: Ökumenischer Jugendkreuzweg am Sonntag, 21. März, um 18.00 Uhr im Münster in Schwarzach


backstage. Ein Wort, das Fanherzen höherschlagen lässt. Denn ein Backstage-Pass erlaubt, dass Räume hinter der Bühne und gar die Bühne selbst betreten werden können. Plötzlich sind Räume zugänglich, die es vorher nicht waren. Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend geht dieses Jahr backstage; er schaut hinter die Kulissen und macht das Making-of eines Theaterstücks erlebbar. Die Teilnehmer*innen gehen auch auf die Bühne, stehen im Rampen-licht, sprechen mit der Regie und versuchen ihre eigene Rolle auf der Bühne zu bestimmen.


Um welche Bühne geht es? Welches Theaterstück wird überhaupt gespielt? Natürlich geht es um den Kreuzweg Jesu Christi, Sein Leiden, Sterben und Auferstehen. Es geht um Seine Person, Seine Worte und Taten und was sie mit jeder und jedem von uns machen. Damit dreht es sich auch um uns, unser Leben und unsere Fragen. Wir sind dazu auf einer ganz besonderen Bühne zu Gast.



In der Fastenzeit die Nächsten im Blick haben - Lebensmittel- und Sach-Spenden für den Tafel-Laden - eine ökumenische Fastenzeit-Aktion in unserer Gemeinde

Auch in der Fastenzeit wollen wir unsere Nächsten im Blick haben. Gerade in diesen besonderen Zeiten brauchen immer wieder Menschen die Hilfe durch den Bühler Tafelladen. Wir laden Sie als Gemeinde ein, die Menschen in Not und den Bühler Tafelladen durch ihre Lebensmittel- und Sach-Spende zu unterstützen. Der Bühler Tafelladen freut sich sehr über haltbare Lebensmittel (z. B. Nudeln, Reis, Kaffee, Tee, Kaba, Nutella, Marmelade, Cornflakes, Zucker, Teigwaren, Salz, Essig, Öl, Reis, Pudding, Grieß, Konserven und anderes, bitte kein Obst und kein Gemüse). Es sind auch verschiedene Hygiene- und Drogerieartikel wie Zahnpasta, Duschgel, Seife, Körperlotion und Shampoo gerne gesehen und Schulmaterial wie Blocks, Hefte, Stifte. Die Sachspenden können von Sonntag, 07. März 2021, bis Montag, 22. März 2021, im Münster in Schwarzach am Schriftenstand und im evangelischen Pfarramt in Lichtenau abgegeben werden. Jetzt schon ein herzliches Dankeschön für Ihr großes Herz und Ihre Spende!

Digitaler Singworkshop zum Liederbuch „Wo wir dich loben wachsen neue Lieder“ am 24.3. von 19.00 – 19.45 Uhr


Ganz vielseitige Lieder zum Kirchenjahr und zur Gottesdienstgestaltung haben Eingang in das Liederbuch „Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder“ gefunden. Um einige dieser Lieder, speziell für die Passions– und Osterzeit kennenzulernen, wird es am Mittwoch, den 24.3. von 19.00 – 19.45 Uhr einen digitalen Sing-Workshop geben. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Singen und Kennenlernen von verschiedenen Liedern. Bezirkskantorin Carola Maute wird den Workshop leiten. Anmeldungen bitte bis zum 21.3. an das evangelische Bezirkskantorat Kehl: carola.maute@kbz.ekiba.de


Die Teilnahme ist kostenlos, jede/r Teilnehmer*in benötigt ein Liederbuch „Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder“ erschienen im Strube-Verlag (ISBN 978-3-89912-210-7). Ganz herzliche Einladung zu diesem Workshop.


Wenn es die Entwicklung der Inzidenzwerte erlaubt, planen wir in der Karwoche und über Ostern folgende Gottesdienste:

Gründonnerstag, 1. April 2021

19.00 Abendmahlsgottesdienst in der Ev. Kirche (Vikarin Nadine Kempf)

Karfreitag, 2. April 2021

10.00 Predigtgottesdienst in der Ev. Kirche (Pfarrerin Ute Braun)

Ostersonntag, 4. April 2021

7.00 Auferstehungsfeier auf dem Lichtenauer Friedhof (Pfarrerin Ute Braun)

Diese Feier findet bei jedem Wetter im Freien und im Stehen statt!

Auf dem Friedhof gilt – wie auch in der Kirche – die Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2).



Ostersonntag, 4. April 2021

10.00 Familiengottesdienst im Kirchgarten. (Pfarrerin Ute Braun)

Zu diesem Gottesdienst dürfen Sie mit Ihrer Picknickdecke kommen, auf der Sie und ihre Familie Platz finden. Natürlich sind auch Kissen und Stühle möglich.

Bringen Sie einfach mit, was Sie brauchen oder feiern Sie im Stehen mit uns. Der Gottesdienst wird wie alle unsere Gottesdienste zur Zeit nur ca. 30 Minuten dauern.

(Wo dieser Gottesdienst bei starkem Regen stattfinden kann, klären wir derzeit noch)

Im Anschluss an diesen Familiengottesdienst sind alle Kinder zum Osternestersuchen eingeladen.

Ostermontag, 5. April 2021

10.00 Abendmahlsgottesdienst in der Ev. Kirche (Vikarin Nadine Kempf)

Für all diese Gottesdienste erbitten wir eine Voranmeldung bis zum 29.3.2021 per Telefon oder Mail an unser Pfarramt (Tel 07227-2794; Mail: ev.kirche.lichtenau@freenet.de)

Alle Gottesdienste finden unter dem aktuell geltenden Schutzkonzept statt.

Aktuelle Änderungen zu unseren Gottesdiensten oder Gottesdienstorten finden Sie auch noch kurzfristig in unserem Schaukasten und auf unserer Homepage: https://www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com/

Gründonnerstag und Ostern ohne Abendmahl?


Das hatten wir im letzten Jahr…

…in diesem Jahr möchten wir gerne wieder mit Ihnen gemeinsam Abendmahl feiern!

Um das in der aktuell schwierigen Zeit überhaupt anbieten zu können, feiern wir das Abendmahl unter besonderen Hygiene-Auflagen.

Brot und Traubensaft wird im Vorfeld des Gottesdienstes unter Hygieneauflagen vorbereitet und in Einzelkelchen bzw. auf Einzeltellern bereitgestellt. (s. 1. Bild)

Jeder Gottesdienstteilnehmer erhält dann während des Gottesdienstes Brot und Wein mit einer Glashaube abgedeckt an seinen Sitzplatz gebracht. (s. 2. Bild)

Wenn jeder Gottesdienstbesucher, der am Abendmahl teilnehmen möchte, Brot und Saft am Platz hat, können wir an unseren Plätzen gemeinsam das Abendmahl feiern und Gemeinschaft erleben und gleichzeitig unsere Abstände zueinander einhalten.

Auf die vertraute Abendmahlsliturgie mit den Gesängen müssen wir zwar noch verzichten, aber wir werden alternative Formen finden, um das Abendmahl auch

ohne Gesang feierlich zu gestalten.

Nach wie vor ist es natürlich so, dass keiner am Abendmahl teilnehmen muss.

Sie können auch unsere Abendmahlsgottesdienste besuchen ohne dann Brot und Saft entgegen zu nehmen. Geben Sie uns dann einfach ein Signal, wenn wir an Ihren Platz kommen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Moment nur Traubensaft anbieten. Wenn wir die Einzelkelche auch noch markieren müssten, wo Wein und wo Saft enthalten ist, wird es noch etwas komplizierter für Sie und uns.


Der Wochenspruch für die kommende Woche lautet:

Der Menschensohn ist nicht gekommen, das er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele.

Matthäus 20,28



Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau

Pfarrstr. 9, Tel. 07227/2794, Fax: 991507

E-Mail: ev.kirche.lichtenau@freenet.de

Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com



Die Druckversion finden Sie hier.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen