Amtsblatt KW 16-20

Aktualisiert: Apr 18

Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau

Pfarrstr. 9,

Tel. 07227 - 2794,

Fax: 07227 - 991507

E-Mail: ev.kirche.lichtenau@freenet.de

Homepage: https://ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com

Osterfreude 2020?! Gewiss!

Liebe Leserin, lieber Leser. Ostern steht vor der Tür. Ganz wesentlich sind bei diesem Fest: -Zuspruch: Jesus hat den Tod besiegt - für uns! -Hoffnung: Es gibt nach dem Tod ein Leben bei Gott! -Freude: Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja! Freilich, diese Passionszeit war und ist von einer Zeit der Ungewissheit und Angst gezeichnet - ausgelöst durch das Virus Covid 19. Aber soll deshalb Ostern oder gar die Osterfreude ausfallen? Gerade an diesen drei Dingen "Zuspruch, Hoffnung und Freude" soll und darf es zu Ostern nicht fehlen. Die österliche Freude der Auferstehung soll die Menschen erreichen! Aber wie? Da kam mir die Idee, die Osterfreude über Postkarten zu verbreiten. Also habe ich 1000 Postkarten in Auftrag gegeben, auf denen der liturgische Wechselruf abgedruckt ist. Weltweit rufen sich Christ*innen an Ostern zu: "Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja!" So laden wir Sie und Euch ganz herzlich ein: Versorgen Sie sich mit Postkarten! Denken Sie auch an Ihre Nachbarn! ☺Verschenken Sie auf diesem Wege an Ostern "Zuspruch, Hoffnung und Freude" - als Zeichen, dass Karfreitag, dass der Tod überwunden ist!!


Ab Gründonnerstag werden die Postkarten an folgenden Stellen zum Mitnehmen bereit liegen:

-in den Kästen an der Kirche in Lichtenau -im Kasten am "Alten Schulhaus" in Grauelsbaum - in den Kirchen unserer katholischen Schwestern und Brüder: Greffern, Stollhofen, Söllingen, Schwarzach, Ulm - vielen Dank für die ökumenische Zusammenarbeit!

Mit den besten Grüßen und im Zeichen der Verbundenheit! Bleiben Sie gesund. Ihre Vikarin, Nadine Kempf.

Liebe Gemeinde! Ostern ohne Familienbesuche, ohne fröhliches "Osterhasenjagen" mit Onkel und Tante im Garten, ohne Urlaubsreisen und auch ohne Ostergottesdienste.

In diesem Jahr feiern wir Ostern im kleinsten Familienkreis oder auch allein. Es wird wohl für uns alle ein Osterfest der ganz anderen Art sein - und es wird uns ganz sicher im Gedächtnis bleiben. Auch wenn es nur kleine Versuche sind, so ist es uns als Kirchengemeinde dennoch wichtig, diese kommenden Feiertage und auch das Osterfest bewusst zu erleben und verbunden mit Ihnen daheim zu gestalten!

Kirche-Daheim! Natürlich werden wir auch für die kommenden Feiertage Andachten in den Kästen an der Lichtenauer Kirche, am Alten Schulhaus in Grauelsbaum und auf der Homepage https://www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com/ für Sie bereit halten. Am Gründonnerstag wird kurz vor 19 Uhr die Vaterunser-Glocke zum Hausabendmahl einladen und am Karfreitag um 10 Uhr. Auch für die Kinder wird es zu den Feiertagen kleine Angebote im Kasten und auf der Homepage geben.

Schweigen der Glocken In ökumenischer Verbundenheit werden auch in diesem Jahr die Glocken von Karfreitag bis Ostersonntag "schweigen". Es sind Tage der Stille, Ruhe und Besinnung - in diesem Jahr vielleicht noch einmal mehr als sonst. Das tägliche Abendgebet wird dennoch um 19.30 Uhr in den Häusern gebetet - auch wenn an zwei Abenden keine Glocken darauf aufmerksam machen.

Ostersonntag - die Osterbotschaft mit Glockenläuten, Gesang und Musik verkünden Ebenfalls in ökumenischer Verbundenheit werden am Ostersonntag um 10 Uhr die Glocken unserer Kirche die Osterbotschaft hinaus in unsere Orte läuten. Danach - um 10.15 Uhr - sind Sie eingeladen sich an dem gemeinsamen Osterjubel zu beteiligen.

Ostern vom Balkon Am Ende des ZDF-Fernsehgottesdienstes am Ostersonntag (9.30 -10.15 Uhr) wird dazu eingeladen, den Choral "Christ ist erstanden" gemeinsam zu musizieren oder zu singen. Ob singend oder mit dem Instrument: Sänger*innen vereinen sich zu einem "Flashmob auf Sicherheitsabstand".

#osternvombalkon

Also wenn Sie ein Instrument spielen oder gerne singen, dann beteiligen Sie sich aus Ihrem Garten heraus, vom Balkon, vor der Haustür, aus dem Fester mit dem Trichter oder der Stimme gegen den Wind an dieser gemeinsamen etwas anderen Verkündigung der Osterbotschaft... Unsere Musikvereine und Chöre in den einzelnen Ortschaften haben wir ebenfalls dazu eingeladen. Diese Aktion wird von den Verantwortlichen des ZDF-Fernsehgottesdienstes aufgenommen und der Gottesdienst damit "ausgeläutet". Alle spielen oder singen als ersten den Choral: "Christ ist erstanden"! Das Osterlied finden Sie im Evangelischen Gesangbuch unter der Nummer 99 und im Gotteslob unter der Nummer 318. Auf dass die Osterbotschaft an vielen verschiedenen Orten durch viele Menschen doch gefühlt wie ein Chor viele, viele Menschen erreicht. In der Stadt ebenso wie auf dem Land, so dass ein akustisches Oster-Band durch die Lande schallt. Und wer mag, darf gerne noch mehr spielen: EG 103 "Gelobet sei Gott im höchsten Thron", EG 112 "Auf, auf mein Herz, mit Freuden", EG 116 "Er ist erstanden, Halleluja" und EG 117 " Der schöne Ostertag". Wer kein Gesangbuch hat, findet die Noten auch im Internet oder darf sich bei uns im Pfarramt melden. Den Text des Liedes finden Sie gleich hier:

"Christ ist erstanden / von der Marter alle. Des solln wir alle froh sein; / Christ will unser Trost sein. Kyrieleis.

Wär er nicht erstanden, / so wär die Welt vergangen. Seit dass er erstanden ist, / so loben wir den Vater Jesu Christ. Kyrieleis.


Halleluja, / Halleluja, /Halleluja. Des solln wir alle froh sein; / Christ will unser Trost sein. Kyrieleis.


Offene Kirche und Osterlicht


Auf zwei Möglichkeiten möchten wir Sie noch aufmerksam machen: Unsere Lichtenauer Kirche wird weiterhin zu den Gottesdienstzeiten offen sein zum persönlichen Gebet. Also am Gründonnerstag 19-20 Uhr und am Karfreitag 10-11 Uhr. Ostersonntag wird unsere Kirche von 9 Uhr bis 12 Uhr geöffnet sein. In den Kästen am Hoftor der Kirche und in Grauelsbaum am Alten Schulhaus werden wir ab Karsamstag Osterkerzen für Sie bereitstellen - bitte nehmen Sie für sich und weniger mobile Nachbarn eine Osterkerze mit, die Sie dann am Ostermorgen entzünden können. In der Kirche aber auch im Eingangsbereich werden am Ostersonntag die gleichen Osterkerzen bereit stehen - und wenn Sie mögen, können Sie sie dann auch an unserer großen Osterkerze in der Kirche entzünden und das Licht mit nach Hause nehmen. Je nach Witterung werden die Eingangstüren weit offen stehen, so dass auch in dieser Hinsicht den derzeitigen Auflagen Rechnung getragen wird. Ostern - Christ ist erstanden - das Leben besiegt den Tod - die Hoffnung vertreibt die Angst - das Licht durchbricht die Finsternis - das Leben wird neu, wächst, blüht auf

So ein hoffnungsvolles, lebendiges, lichtdurchflutetes und in diesem Sinne frohes und gesegnetes Osterfest wünschen wir Ihnen und Ihren Familien! Ute Braun, Pfarrerin

6 Ansichten