Amtsblatt KW 18-20

Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau Pfarrstr. 9, Tel. 07227/2794, Fax: 991507 E-Mail: ev.kirche.lichtenau@freenet.de Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com /

„Kirche - Daheim“

Am kommenden Sonntag, den 26.04.2020 wird es einen Kirche-Daheim! - Gottesdienst von Pfrin Ute Braun geben.

Sie finden ihn zum Mitnehmen und daheim lesen in unseren Holzkästen am Hoftor unserer Kirche und am Treppengeländer des Alten Schulhauses in Grauelsbaum oder auch als Text- und Audio-Datei auf unserer Homepage: https://www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com/unsere-gottesdienste.

Dieses Angebot halten wir aufrecht, so lange wir keine öffentlichen Gottesdienste anbieten dürfen.

Gerne lassen wir Ihnen die Andachten auch zukommen, wenn das für Sie leichter ist!

Rufen Sie uns an (07227/2794)!

Ebenfalls in den Holzkästen sowie auf der Homepage finden Sie das Abendgebet der Evangelischen Landeskirche in Baden, zu dem wir jeden Abend mit dem Glockenläuten um 19.30 Uhr einladen.

Seit Ostermontag liegen neue Exemplare in den Kästen und auch auf unserer Homepage ist die neue Fassung hinterlegt.

So lange Schule und Vereinsleben nicht oder nur eingeschränkt möglich sind, werden wir weiterhin kleine Angebote für Kinder auf unserer Kinderseite (https://www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com/die-kinderseite) und im Kinderkasten am Lichtenauer Hoftor bereitstellen.

Das kleine Schaf "Wolli" entdeckt dabei manches in unserer Gemeinde und in dieser Kirchenjahreszeit, das vielleicht auch für Erwachsene interessant sein könnte...

Unser Konfirmandenunterricht wurde ausgesetzt, so lange die Schulen geschlossen sind.

Das Fest der Konfirmation, das eigentlich für den 3.5. geplant war, mussten wir schon auf einen späteren Termin verschieben und hoffen, dass wir am 27.9. dann gesund und munter Konfirmation mit allen feiern können!

Wir versuchen aber dennoch mit den Konfis in Verbindung zu bleiben und haben nun das Projekt "Konfi@home" gestartet.

Ein erstes Ergebnis können Sie auf unserer Homepage unter Angebote/Konfirmandenunterricht bzw. auf der „geistlichen Seite“ unserer Homepage bewundern!

Ein 2. Projekt dieser Art ist für den 26.4. geplant. An diesem Sonntag hätten unsere Konfis ja eigentlich ihren „Vorstellsonntag“ gehabt. Nun wählen wir diesen anderen Weg, damit sie dennoch „ihren“ Sonntag haben.

Auch unser Besuchsdienst muss in diesen Wochen anders "besuchen". Die Jubilare sind aber nicht vergessen, sondern werden einfach anders "besucht" - mit einem kleinen Gruß per Post oder auch einem Anruf!

Ansonsten gilt weiterhin: wir sind für Sie da!

Sie können jederzeit anrufen, wenn Sie Unterstützung brauchen, sei es ein offenes Ohr oder auch eine konkrete Unterstützung bei Besorgungen.

Zu den Bürozeiten Dienstag- und Mittwochvormittag ist ganz sicher jemand am Telefon. Auch außerhalb dieser Zeiten können Sie natürlich anrufen. Scheuen Sie sich nicht, gegebenenfalls eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Wir rufen gerne zurück!

Unsere Kirche wird am Sonntagvormittag jeweils von 10- 12 Uhr für Sie geöffnet sein zum persönlichen Gebet.

Zu dieser Zeit werden Sie mich in der Regel auch bei der Kirche antreffen, wenn Sie das persönliche Gespräch suchen.

Über unsere Schaukästen, die Homepage und die Amtsblätter versuchen wir Sie weiterhin auf dem Laufenden zu halten.

Dort werden wir Sie auch über kurzfristige Veränderungen oder gar Lockerungen informieren, die wir evtl. bei Redaktionsschluss des Amtsblattes noch nicht wussten!


Der Wochenspruch für die kommende Woche lautet:

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. (Johannes 10, 11a.27-28a)

0 Ansichten