Gemeinsam!

Aktualisiert: Okt 3



Lichtenau / Rheinmünster &

Scherzheim / Muckenschopf

Neuzuordnung unserer Kirchengemeinden







Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau / Rheinmünster &

Kreuzgemeinde Scherzheim / Muckenschopf

Pfarrstr. 9, Tel. 07227 / 2794, Fax: 991507

E-Mail: lichtenau@kbz.ekiba.de oder scherzheim@kbz.ekiba.de

Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com




28. September 2021:


Neuzuordnung unserer Kirchengemeinden konkret


Bereits im Juli haben wir Sie darüber informiert, dass die Kreuzgemeinde

Scherzheim/Muckenschopf zum 1.9.2021 dem Pfarramt Lichtenau zugeordnet wird.

Von Seiten der Landeskirche und des Kirchenbezirks war das in erster Linie ein

formaler Akt im Rahmen der aktuellen Strukturveränderungen unserer Landeskirche.

Was aber heißt das für uns konkret vor Ort?

Die Kirchengemeinderäte beider Kirchengemeinden werden das in den kommenden

Wochen und Monaten inhaltlich und strukturell noch genauer bestimmen.

Im Moment ist folgendes geplant oder bereits umgesetzt:

Es bleiben weiterhin 2 eigenständige Kirchengemeinden mit eigenem Finanzhaushalt

und eigenem Kirchengemeinderat.

Die Kirchen und Gemeindehäuser in beiden Kirchengemeinden bleiben für das

Gemeindeleben erhalten.

Die Dienstwohnung des gemeinsamen Pfarrstelleninhabers bzw. der

Pfarrstelleninhaberin ist in Lichtenau.

Das Pfarramt in Scherzheim wurde zum 1. Oktober 2021 aufgelöst.

Das Pfarramt in Lichtenau mit der Pfarramtssekretärin Ute Weisenburger ist nun für

beide Kirchengemeinden zuständig.

Geplant ist, dass das gemeinsame Pfarramt mittelfristig ins Gemeindehaus in

Scherzheim umzieht. Dort wäre ein barrierefreier Zugang möglich. Hierfür sind aber

noch diverse Renovierungsmaßnahmen nötig.

Pfarrerin Ute Braun ist gewissermaßen als „geschäftsführende“ Pfarrerin für beide

Kirchengemeinden zuständig und stimmberechtigtes Mitglied in beiden

Kirchengemeinderäten. Sie bleibt weiterhin Ansprechpartnerin für Gottesdienste,

Kasualien, Seelsorge und Gemeindearbeit in Lichtenau und Rheinmünster.

Pfarrerin Bettina Klink bleibt weiterhin als „Pfarrerin zur Mithilfe“ in unseren

Gemeinden tätig. Sie hat den Schwerpunkt Gottesdienst und Seelsorge in der

Kirchengemeinde Scherzheim/Muckenschopf. Sie ist auch Ansprechpartnerin für

Trauungen, Taufen und Beerdigungen in Scherzheim und Muckenschopf. In den

Seniorenheimen in Lichtenau/Rheinmünster ist sie als Seelsorgerin tätig.

Ein gemeinsamer Gottesdienstplan wird derzeit erarbeitet. Geplant ist, dass wir im

neuen Jahr unsere Gottesdienste gemeinsam in Lichtenau oder in Scherzheim im

Wechsel feiern.

Aktuell finden diese gemeinsamen Gottesdienste 1-2x im Monat statt. Wir freuen uns,

wenn Sie die Möglichkeit nutzen, auch in der für Sie „anderen“ Kirche Gottesdienste

zu besuchen und so dazu beitragen, dass sich unsere beiden Gemeinden mehr und

mehr annähern.

Konfi-Unterricht findet gemeinsam in Lichtenau mit Pfarrerin Ute Braun statt.

Konfi-Gottesdienste im Lauf der Konfi-Zeit sowie die Konfirmationen werden in

beiden Gemeinden stattfinden.

Alle weiteren Gemeindeangebote, soweit sie derzeit überhaupt angeboten werden

können, sind natürlich für alle Menschen aus beiden Kirchengemeinden offen.

Die kirchlichen Nachrichten in den Gemeindeblättern werden zukünftig in einer

gemeinsamen Rubrik erscheinen.

Die bestehende Homepage https://www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com/

wird aktuell zu einer gemeinsamen Homepage umgebaut.

Das Pfarramt und Pfarrerin Ute Braun erreichen Sie unter Telefon: 07227-2794

Pfarrerin Klink erreichen Sie unter: Handynummer: 0177-8679722

Gerne können Sie uns auch eine Mail schicken an: lichtenau@kbz.ekiba.de oder

scherzheim@kbz.ekiba.de

Wir möchten diese „Strukturveränderung“, die im Moment eine Herausforderung für

uns alle ist, auch als Chance begreifen, evangelische Kirche in unserer Stadt und

unserer Region gemeinsam und vielfältig zu gestalten




Im Juli 2021:


Organisatorische Veränderungen in den Gemeinden Helmlingen und Scherzheim

Mit Wirkung ab dem 01.09.2021 werden die Gemeinden jeweils anderen Pfarrstellen

zugeordnet.

Helmlingen wird der Pfarrstelle Freistett-Memprechtshofen zugeordnet. Das zuständige

Pfarramt befindet sich in Freistett. Dorthin können sich alle Gemeindeglieder bei

entsprechenden Fragen wenden.

Scherzheim mit Muckenschopf wird der Pfarrstelle Lichtenau zugeordnet. Das zuständige

Pfarramt befindet sich in Lichtenau. Dorthin können sich alle Gemeindeglieder bei

entsprechenden Fragen wenden.

Weiterhin wird Frau Pfarrerin Bettina Klink ihren Dienst in Helmlingen und Scherzheim

verrichten und dabei schwerpunktmäßig für Gottesdienste, Kasualien und Seelsorge zuständig

sein.

Pfarrer Kratzeisen übernimmt die Betreuung der Konfirmand/inn/en in Helmlingen, Pfarrerin

Braun übernimmt die Betreuung der Konfirmand/inn/en in Scherzheim.

Damit werden die Strukturen der Pfarrstellen den kommunalen Strukturen angepasst und

kirchliche Planungen umgesetzt.

Dekan Günter Ihle

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Teamgeist!