Himmlischer Vatertag



„Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen; wenn nicht, so hätte ich es euch gesagt.

Ich gehe hin, um euch eine Stätte zu bereiten.“

(Johannes 14,2)


Heute ist Feiertag – Vatertag! Fröhliche Menschenmengen, die mit Bollerwagen, Bierkasten und lauter Musik über die Straßen ziehen.... So jedenfalls feierte man bislang den Vatertag. In diesem Jahr wird es wohl etwas ruhiger zugehen. Die Menschen sind vorsichtiger geworden und die großen Menschenmassen sind ja auch noch nicht erlaubt. Aber vielleicht lockt das herrliche Wetter heute ja doch den Einen oder Anderen in die Natur, ob mit oder ohne Bollerwagen.


Auf die Frage, welcher Tag heute ist, würden die meisten sicherlich mit Vatertag antworten. Von Leuten, die etwas älteren Jahrgangs sind, oder von denen, die im Religionsunterricht nicht nur geschlafen haben, würde man vielleicht die seltsame Antwort bekommen, daß heute eigentlich Christi Himmelfahrt gefeiert wird. Aber das ist ja nur eine nette Geschichte von früher, das hat doch mit uns heute nichts mehr zu tun, oder?

Ganz unspektakulär berichtet die Bibel davon, daß Jesus sich nach seiner Auferstehung nach 40 Tagen vielen Menschen zeigte und dann in den Himmel auffuhr. Wenn man ein bißchen mehr darüber nachdenkt, merkt man, daß Himmelfahrt gar nicht so wenig mit Vatertag zu tun hat. Für Jesus war tatsächlich Vatertag, weil er an diesem Tag zu seinem Vater zurückkehrte. Wie in dem heutigen Vers zu lesen ist, sprach Jesus mit seinen Jüngern schon vorher darüber: Der Grund seines Kommens und Gehens ist sein Vaterhaus, das auch unser Vaterhaus werden kann.

Er ist jetzt dabei, Wohnungen herzurichten für diejenigen, die an ihn glauben. Er hat den Weg zu seinem Vater frei gemacht, und für denjenigen, der Jesus vertraut, kann der heutige Tag wirklich ein Vatertag werden – sogar mehr als das. Er kann den heutigen Tag als himmlischen Vatertag bezeichnen. Er darf gemeinsam mit Gott durch das Leben gehen, als ein Kind Gottes und sich täglich der Liebe und Fürsorge seines himmlischen Vaters gewiss sein.

Aus: „ Leben ist mehr“

© CLV Bielefeld und CV Dillenburg


Bibelleseplan: Johannes 1

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leistungslos geliebt

„Gott ist Liebe“ 1. Johannes 4,16 Unsere Kinder, die wir lieben, belügen uns. Zuweilen bestehlen sie uns auch oder reden vor ihren Freunden schlecht über uns. Sie weisen häufig unsere guten (und gut g

Leihgaben

„Wenn ihr nun mit dem Fremden nicht treu gewesen seid, wer wird euch das Eure geben?“ (Lukas 16,12) Stellen Sie sich vor, Ihnen würde aus einem großen Museum eine riesige, kostbare chinesische Porze

Resilienz – Immunsystem der Seele

"Und wenn man den einen angreift, so können die beiden Widerstand leisten; und eine dreifache Schnur wird nicht so bald zerrissen." Prediger 4,12 Eines der aktuellen Modeworte lautet Resilienz. Resi