Kirchliche Nachrichten 08-22



Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau / Rheinmünster und

Kreuzgemeinde Scherzheim / Muckenschopf

Pfarrstr. 9, Tel. 07227/2794, Fax: 991507

E-Mail: lichtenau@kbz.ekiba.de oder scherzheim@kbz.ekiba.de

Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com

Bürozeiten: Dienstag und Mittwoch 08.30 bis 11.30 Uhr.





Sonntag, 27. Februar 2022

09.00 Gottesdienst – Kirche Scherzheim (Herr Bannwarth)

Mittwoch, 02. März 2022

Kein Konfirmandenunterricht!!

Diakoniesprechstunde in Lichtenau:

Die Sozialarbeiterin der Kreisstelle für Diakonie, Frau Motzkau, ist am Donnerstag,

den 03.März 2022, von 15.00 bis 17.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Lichtenau zu sprechen.

Sonntag, 06. März 2022

10.00 Gottesdienst - Kirche Lichtenau (U. Braun)

Dieser Gottesdienst wird per Zoom übertragen:

https://eu01web.zoom.us/j/65245801800?pwd=VTdpTUdrKzRPeGwrM2hjVFhXN2I4QT09

Meeting-ID: 652 4580 1800

Kenncode: 898321

11.15 Taufgottesdienst in Lichtenau von Lewy Rauscher.

Neue Verordnung für Gottesdienste:

Die neue Corona-Verordnung des Landes enthält folgende Änderung:

Ab dem 9.2.2022 fällt die Kontaktdatenerhebung der Gottesdienstbesucher weg!

Auch in anderen Gemeindeveranstaltungen müssen ab sofort keine Kontaktdaten mehr erfasst werden.

Weiterhin können unsere Gottesdienste ohne Zugangsbeschränkung (0G) gefeiert werden.

Nach wie vor ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich und die Abstände von 2m zwischen Personen, die nicht einem Haushalt angehören, müssen weiterhin eingehalten werden.





Weltgebetstag der Frauen – wird verschoben

Auf Grund der Corona-Pandemie haben wir im ökumenischen Vorbereitungs-Team entschieden, den Weltgebetstag-Gottesdienst auf den Sommer zu verschieben. Der genaue Termin wird noch mitgeteilt werden. Wir verbinden damit die Hoffnung, dass dann mehr Menschen am Gottesdienst teilnehmen können.

Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet und in mehr als 150 Ländern rund um den Globus gefeiert. Glaube, Gebet und Handeln für eine gerechte Welt gehören in der weltweit größten ökumenischen Frauenbewegung untrennbar zusammen. Beim Weltgebetstag erleben wir Frauensolidarität in Gebet, Tat und durch Kollekten und Spenden. Das ist bitter nötig, denn durch die Folgen der Pandemie haben Gewalt gegen Frauen, Zwangsheirat und Schul-Abbruch, aber auch Hunger und Not in vielen Ländern des Südens zugenommen.

Im vergangenen Jahr konnten durch Kollekten und Spenden 50 Frauen- und Mädchen-Projekte in 22 Ländern in Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika und dem Nahen Osten unterstützt werden.


Wetlgebetstag 2022 aus England, Wales und Nordirland

In diesem Jahr stammt der ermutigende Gottesdienst mit dem Titel: „Zukunftsplan: Hoffnung!“ aus England, Wales und Nordirland. Gerade in Zeiten von Angst und Unsicherheit, Kriegsgefahr und Klimawandel, Inflation und Corona-Pandemie möchte er Hoffnung schenken. 31 Frauen im Alter von 20 bis über 80 Jahre aus 18 unterschiedlichen christlichen Konfessionen und Kirchen haben gemeinsam die Gebete, Gedanken und Lieder zum Weltgebetstag 2022 ausgewählt.

Gottesdienst im Fernsehen und Online

Am Freitag, 4. März 2022 um 19:00 Uhr läuft für alle, die im Sommer nicht an unserem Gottesdienst teilnehmen können, ein bundesweiter Gottesdienst als große YouTube-Premiere unter weltgebetstag.de sowie auf dem TV-Sender Bibel TV.


JAHRESSAMMLUNG 2022 DES GUSTAV-ADOLF-WERKES (GAW) IN BADEN FÜR EVANGELISCHE MINDERHEITEN

Ev. Minderheitenkirchen helfen zu Zeiten der Coronapandemie


Schon seit 1843 unterstützt das GAW in Baden als Diasporawerk der Ev. Landeskirche in Baden evangelische Minderheitenkirchen und - gemeinden in Osteuropa, Südeuropa, Lateinamerika und auch im Nahen Osten.

Im Jahr 2022 u.a. mit folgenden Projekten:

In Lateinamerika ist der Klima- und Umweltschutz in den Focus gerückt. Hier gibt es von Seiten der GAW-Partnerkirchen Baumpflanzaktionen und wird in die Installation von Solaranlagen investiert.

In Europa brauchen besonders in Osteuropa die GAW-Partnerkirchen Hilfe für ihre sozialdiakonische Projekte, die sich benachteiligter Kinder in der Ukraine in Projekten oder in Litauen sogar in Kinderzentren annehmen.

In Syrien und im Libanon fördert die GAW-Frauenarbeit die Arbeit der Ev. Gemeinden vor Ort, damit die Menschen dort eine Perspektive gewinnen, in ihrer Heimat zu bleiben.

In diesen und noch viel mehr Projekten in unseren GAW-Partnerkirchen unterstützen wir zusammen mit den anderen GAWs der EKD 40 Kirchen mit aktuell 1,8 Millionen Euro.

Aus Baden beteiligen wir uns mit 100.000.- Euro.

Helfen Sie uns dabei?

Ihr Konto zum Helfen bei der Ev. Bank Kassel (BIC GENODEF1EK1)

IBAN DE67 5206 0410 0000 5067 88

Spendentüten und Überweisungsträger liegen am Ausgang der Kirche bereit.

Falls Sie noch mehr wissen wollen über unsere Arbeit oder unsere Partnerkirchen, melden Sie sich bei uns: GAW-Geschäftsstelle, Blumenstr. 1, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721/9175-335,

gaw-baden@ekiba.de

Gottesdienst daheim:

In der Regel liegen die Gottesdienste in gedruckter Form in den Kästen am alten Schulhaus in Grauelsbaum sowie an der Ev. Kirche in Lichtenau aus.

Diese Gottesdienste sind auch auf unserer Homepage veröffentlicht.

Auf unserer Homepage

finden Sie auch immer wieder Gedanken, Infos und Inspirationen.

So ist auf der Kinderseite wieder das kleine Schaf Wolli unterwegs und teilt mit den Kindern seine Entdeckungen.

Und für die Großen findet sich zum Beispiel „Gutes für Leib und Seele“ unter der Rubrik mit demselben Namen.

Der Wochenspruch für die kommende Woche lautet:

Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn.

Lukas 18,31



Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau / Rheinmünster und

Kreuzgemeind Scherzheim / Muckenschopf

Pfarrstr. 9, Tel. 07227/2794, Fax: 991507

E-Mail: lichtenau@kbz.ekiba.de oder scherzheim@kbz.ekiba.de

Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com


Die Druckversion finden Sie hier



.




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen