Kirchliche Nachrichten 51+52-21



Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau / Rheinmünster und

Kreuzgemeinde Scherzheim / Muckenschopf

Pfarrstr. 9, Tel. 07227/2794, Fax: 991507

E-Mail: lichtenau@kbz.ekiba.de oder scherzheim@kbz.ekiba.de

Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com

Bürozeiten: Dienstag und Mittwoch 08.30 bis 11.30 Uhr.





Freitag, 24.Dezember 2021 – Heilig Abend

16.30 Gottesdienst unterm Sternenhimmel für Groß und Klein – Lichtenau Kirchgarten (U. Braun)

(wer eine Sitzgelegenheit braucht, bitte mitbringen!)

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Wenn Sie aber bereits einen Zettel mit Name, Adresse und Telefonnummer mitbringen, vereinfachen Sie uns die Datenerhebung sehr.

Achtung: der Eingang ist nur von der Pfarrstraße aus möglich!

Auch im Freien halten wir uns an die Hygiene-Vorgaben der Landeskirche! (Abstand/Maske)

18.00 Gottesdienst unterm Sternenhimmel – Lichtenau Kirchgarten (U. Braun)

Musikalisch gestaltet von Familie Haag

(wer eine Sitzgelegenheit braucht, bitte mitbringen!)

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Wenn Sie aber bereits einen Zettel mit Name, Adresse und Telefonnummer mitbringen vereinfachen Sie uns die Datenerhebung.

Achtung: der Eingang ist nur von der Pfarrstraße aus möglich!

Auch im Freien halten wir uns an die Hygiene-Vorgaben der Landeskirche! (Abstand/Maske)

18.00 Gottesdienst zur Christvesper – Kirche Scherzheim (B. Klink)

Voranmeldung bis zum 21.12.2021 an das Pfarramt (07227-2794) oder per Mail an scherzheim@kbz.ekiba.de

Ab 16 Uhr besteht die Möglichkeit, sich in der Kreuzkirche Scherzheim ein Licht abzuholen und mit nach Hause zu nehmen.

Außerdem kann man in der Kirche eine Hausliturgie mitnehmen, um zu Hause eine Andacht zu feiern.

Samstag, 25.Dezember 2021 – 1. Weihnachtstag

10.00 Gottesdienst am 1. Christtag mit Abendmahl (coronakonform am Platz) – Kirche Lichtenau (U. Braun)

Eine Voranmeldung im Pfarramt ist möglich. Kurzentschlossene sind aber ebenso willkommen so lange Plätze frei sind.

Dieser Gottesdienst wird per Zoom übertragen:

https://eu01web.zoom.us/j/65245801800?pwd=VTdpTUdrKzRPeGwrM2hjVFhXN2I4QT09

Meeting-ID: 652 4580 1800

Kenncode: 898321

Sonntag, 26. Dezember 2021 – 2. Weihnachtstag

10.00 Gottesdienst zum 2. Christtag – Kirche Scherzheim (B. Klink)



Freitag, 31. Dezember 2021 – Silvester

17.00 Gottesdienst zum Altjahresabend mit Verlesung der Kasualien – Kirche Scherzheim

(B. Klink)


18.00 Gottesdienst zum Altjahresabend – Kirche Lichtenau (U.Braun)

Samstag, 01. Januar 2022 – Neujahr

18.00 Gottesdienst zum Jahresanfang – Kirche Lichtenau (U.Braun)

Sonntag, 02. Januar 2022

10.00 Hanauerland-Gottesdienst in Rheinbischofsheim.

Sonntag, 09. Januar 2022

10.00 Gottesdienst – Kirche Lichtenau (N. Unkrich)

Gottesdienst in Präsenz:

Nach wie vor dürfen wir unsere Gottesdienste in Präsenz und ohne Zugangsbeschränkung feiern! Es gelten also keine 3 G!

Bitte beachten Sie, dass nur Angehörigen aus einem Hausstand ohne Abstand nebeneinander sitzen dürfen. Das gilt nun auch für unsere Konfirmanden!

Weiterhin müssen wir die Daten aller Gottesdienstbesucher erheben und eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung muss den Gottesdienst über getragen werden.

Gottesdienst daheim:

In der Regel liegen die Gottesdienste in gedruckter Form in den Kästen am alten Schulhaus in Grauelsbaum sowie an der Ev. Kirche in Lichtenau aus.

Diese Gottesdienste sind auch auf unserer Homepage veröffentlicht.

Für Weihnachten liegt eine Hausliturgie in den Kästen und in der Kreuzkirche Scherzheim aus, die von der Ev. Landeskirche erarbeitet wurde.

Gottesdienst per Zoom:

Auf unserer Homepage finden Sie den link für den Zoom-Gottesdienst zum einfachen Anklicken sowie eine Anleitung über die Anwendung von Zoom.

https://www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com/unsere-gottesdienste

Übertragen werden vorraussichtlich die Gottesdienste am 25.12.2021 31.12.2021 und 1.1.2022





Wir wünschen Ihnen lichterfüllte Weihnachten!

„Meine Hoffnung und meine Freude, meine Stärke, mein Licht, Christus, meine Zuversicht. Auf dich vertrau ich und fürcht‘ mich nicht, auf dich vertrau ich und fürcht‘ mich nicht!“

Dieses Taizé-Lied hat uns durch die 4 Adventswochen in diesem Jahr begleitet. Nun kurz vor dem Weihnachtsfest leuchtet auf unseren Tischen das Friedens-Licht von Bethlehem.

Es symbolisiert in besonderer Weise, was die Geburt dieses Kindes in Bethlehem bis heute für eine Bedeutung für uns hat:

Gott kommt in diesem Kind zur Welt. Er schenkt uns mit ihm Frieden und Freude. Er bringt mit diesem Kind aber auch Licht in unsere Welt! Ein Licht der Hoffnung. Ein Licht, das gegen alle Dunkelheiten in uns und um uns an-leuchtet!

Licht, das wir wohl alle brauchen können – egal, in welcher Lebenslage und Stimmung wir nun das Weihnachtsfest begehen.

Ich wünsche Ihnen von Herzen ein „licht-erfülltes“ Weihnachten. Dass mit dem Licht auch Hoffnung, Friede, Freude und Vertrauen in Ihre Häuser und Herzen einzieht.

Möge Gott Sie auch im neuen Jahr begleiten mit seinem Segen!

Herzlich grüße ich Sie!

Ihre Pfarrerin Ute Braun





Offene Kirchen:

Beide Kirchen sind auch über Weihnachten und den Jahreswechsel den Tag über geöffnet (Seitentür) und laden ein zur Ruhe zu kommen, zu beten, Kraft zu schöpfen, sich anregen zu lassen. Die bisherigen Adventstische haben sich nun verwandelt in kleine Weihnachtstische, wo auch die Starter-Tüten für unser Weihnachten am Wegesrand zu finden sind.









Weihnachten am Wegesrand

…ist ein Angebot für die Weihnachtszeit in Lichtenau und Scherzheim vom 24.12. 2021, 12 Uhr, bis 30.12.2021, 18 Uhr. Machen Sie mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden (nach den dann geltenden Corona-Schutzbestimmungen) einen Spaziergang durch Lichtenau und Ulm oder Scherzheim und entdecken Sie dabei die Botschaft der Weihnacht. Fünf Stationen laden zum Mitmachen, Innehalten und Nachdenken ein. Was Sie dazu brauchen? Eine Starter-Tüte und Ihr Smartphone mit einem kleinen mobilen Datenvolumen. Wenn Sie auf Ihrem Smartphone auch einen QR-Code-Scanner installiert haben, ist unterwegs noch mehr erlebbar! Die Startertüten mit allen weiteren Informationen finden Sie am „Weihnachtstisch“ in den ev. Kirchen in Lichtenau und Scherzheim. Je nachdem, ob Sie den Stationenweg in Lichtenau oder Scherzheim gehen wollen.

In den Tüten enthalten ist auch jeweils ein kleiner Ortsplan, so dass Sie die Stationen auch problemlos finden können, wenn Sie von Rheinmünster oder einem anderen Ort aus einen Ausflug nach Lichtenau oder Scherzheim machen.


Für Kinder gibt es an jeder Station noch etwas zum Sammeln.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Zeit und spannende Entdeckungen am Wegesrand!


Pfarrerin Ute Braun und Team



Auf unserer Homepage

finden Sie auch immer wieder Gedanken, Infos und Inspirationen.

So ist auf der Kinderseite wieder das kleine Schaf Wolli unterwegs und teilt mit den Kindern seine Entdeckungen.

Und für die Großen findet sich zum Beispiel „Gutes für Leib und Seele“ unter der Rubrik mit demselben Namen.



Aufruf zur 63. Aktion von Brot für die Welt.

Das Motto der 63. Aktion lautet: Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.

Unterstützen Sie auch in diesem Jahr die Arbeit von Brot für die Welt. Spendentüten und Überweisungsformulare liegen in den Kirchen in Lichtenau und Scherzheim aus. Ihre Spende bitten wir Sie zu einem der Gottesdienste mitzubringen oder beim Pfarramt in Lichtenau einzuwerfen. Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Bitte vermerken Sie dies auf der Sammeltüte. Sie können Ihre Spende für „Brot für die Welt“ auch überweisen:

Volksbank Bühl: IBAN: DE27662914000009274502 – BIC GENODE61BHL Sparkasse Hanauerland: IBAN: DE80 664518620006235205 – BIC SOLADES 1KEL

Sternsingeraktion 2022 Auch in diesem Jahr können evangelische Familien von den Sternsingern zu Hause besucht werden. Auf Grund der andauernden Corona-Pandemie werden die Sternsinger die Briefe in den Briefkasten einwerfen. Sie werden als Segensbringer nicht singen und auch keinen Spruch aufsagen. Die Sternsinger-Kinder dürfen in kein Haus hineingehen. Wir bitten Sie, dies zu respektieren.

Interessierte Familien können sich bei Frau Michenfelder (Tel. 98856) melden.

Der Wochenspruch für die kommende Woche lautet:

Der Tod seiner Heiligen wiegt schwer vor dem Herrn, Dir will ich Dankopfer bringen und des Herrn Namen anrufen.

Psalm 116,15-17





Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau / Rheinmünster und

Kreuzgemeind Scherzheim / Muckenschopf

Pfarrstr. 9, Tel. 07227/2794, Fax: 991507

E-Mail: lichtenau@kbz.ekiba.de oder scherzheim@kbz.ekiba.de

Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lichtenau-baden.com


Die Druckversion finden Sie hier



.




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen