"Osterfreude" - Postkartenaktion



Osterfreude 2020?! GEWISS!!


Liebe Leserin, lieber Leser. Ostern steht vor der Tür. Ganz wesentlich sind bei diesem Fest:

Zuspruch: Jesus hat den Tod besiegt – für uns!

Hoffnung: Es gibt nach dem Tod ein Leben bei Gott!

Freude: Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja!

Freilich, diese Passionszeit war und ist von einer Zeit der Ungewissheit und Angst gezeichnet – ausgelöst durch das Virus Covid 19. Aber soll deshalb Ostern oder gar die Osterfreude ausfallen? Gerade an diesen drei Dingen „Zuspruch, Hoffnung und Freude“ soll und darf es zu Ostern nicht fehlen. Die österliche Freude der Auferstehung soll die Menschen erreichen! Aber wie? Da kam mir die Idee, die Osterfreude über Postkarten zu verbreiten. Also habe ich 1000 Postkarten in Auftrag gegeben, auf denen der liturgische Wechselruf abgedruckt ist. Weltweit rufen sich Christ*innen an Ostern zu: „Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja!“


So laden wir Sie und Euch ganz herzlich ein: Versorgen Sie sich mit Postkarten! Denken Sie auch an Ihre Nachbarn! ☺Verschenken Sie auf diesem Wege an Ostern „Zuspruch, Hoffnung und Freude“ – als Zeichen, dass Karfreitag, dass der Tod überwunden ist!! Ab Gründonnerstag werden die Postkarten an folgenden Stellen zum Mitnehmen bereit liegen:

– in den Kästen an der Kirche in Lichtenau

– im Kasten am Rathaus in Grauelsbaum

– in den Kirchen unserer katholischen Schwestern und Brüder:


Greffern, Stollhofen, Söllingen, Schwarzach, Ulm – vielen Dank für die ökumenische Zusammenarbeit!

Mit den besten Grüßen und im Zeichen der Verbundenheit! Bleiben Sie gesund.


Ihre Vikarin,

Nadine Kempf.

9 Ansichten