Rezept für Kartoffelklöße aus gekochten Kartoffeln


Dieses Rezept wurde uns so weitergegeben!

Es ist ausreichend für gut 20 Personen.



Zutaten:

  • 6 kg Kartoffeln (am Vortag gekocht und gepellt)

  • 5 Zwiebeln

  • 1 Bund Petersilie

  • 10 kleine Eier

  • 5 Esslöffel Salz

  • 30 – 40 Esslöffel Mehl

  • 500 g Weckmehl


Zubereitung:


Die am Vortag gekochten und gepellten Kartoffeln durch einen Fleischwolf drehen, Scheibe mit kleinen Löchern verwenden. Dabei die Petersilie und die Zwiebeln mit durchdrehen, aber immer abwechselnd mit den Kartoffeln. Diese Masse mit den Eiern, Salz, Mehl und Weckmehl gründlich vermischen.

Aus diesem Teig nun mit bemehlten Händen einen „Probekloß“ formen, in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Dabei darf das Wasser nicht mehr kochen. Wenn der Kloß aufschwimmt, ist er fertig. Er sollte beim Kochen nicht zerfallen. Wenn er zerfällt, passt das Mischungsverhältnis im Teig nicht. Dann noch Ei und eventuell Mehl zugeben, erneut gründlich mischen und einen Probekloß kochen. Wenn dieser gelingt, die restlichen Klöße formen. Das Salzwasser wieder zum Kochen bringen und die Klöße bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Nur so viele Klöße ins Wasser geben, dass diese sich noch bewegen können. Nun alle Klöße portionsweise garen.


Man kann die Klöße auch sehr gut vorab kochen und einfrieren und dann zum Verzehr auftauen lassen und in einer beschichteten Pfanne in etwas Fett rundum goldbraun anbraten. So mögen wir sie am liebsten!


Herzlichen Dank an Frau F. K. und ihre Familie für das überlieferte Rezept!

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Joghurtbrot aus dem Römertopf

240 g Wasser ¼ Würfel Hefe (10 g) 350 g Weizenmehl Type 550 und etwas mehr zum Bearbeiten 150 g Roggenmehl Type 1150 100 g Naturjoghurt 2 TL Salz 1 TL Honig 1 TL Backmalz 2 EL Balsamico, hell Öl zum E

Oma Marias Käsekuchen

Mürbteig: 250 g Mehl 125 g Butter 1 Pr Salz 30 g Zucker 1 Eigelb 2 Eßl. Wasser Quarkcreme: 1 Vanilleschote 750 g Quark (20 %) 4 Eßl. Öl 300 g Zuc

Gefüllter Zopf

Knetteig: 750 g Mehl 1,5 P. Backpulver 250 g Rama 2 Eier 150 g Zucker 1 Tasse Milch Füllung: 250 g gem. Haselnüsse 2 Eßl. Kakao 50 g