top of page

Walnuß-Schokokuchen


250 g Zartbitterschokolade

350 g Butter

4 Eier

220 g Zucker

300 g gemahlene Walnüsse

Salz

Butter für die Form


Die Schokolade in Stücke brechen, zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen. Eier trennen.

Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen und kühl stellen.

Eigelb mit dem Zucker cremig schlagen, bis der Zucker aufgelöst ist. Langsam die geschmolzene Schokolade einrühren, dann die Nüsse unterrühren.

Eiweiß in zwei Portionen vorsichtig unterheben. Die Masse in eine gefettete Springform (24 cm) geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen (160 Grad) ca 1 Stunde backen. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 150 Grad zurückdrehen und nach 50 Minuten eine erste Garprobe machen.

Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Gutes Gelingen!


Vielen Dank an Frau A.H. für das schöne Rezept!

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

750 g Äpfel (Boskop oder andere saftige Äpfel) 250 g Zucker 250 g Rosinen Ca ½ Glas Rum 200 g Nüsse oder Mandeln (ganz) 500 g Mehl 1½ Pk Backpulver 1 Eßl Kakao 1 Teel Lebkuch

1 Dose Mais (285 g Abtropfgewicht) 2 Salatherzen ½ rote Paprika ½ grüne Paprika 2 gekochte Eier 2 Frühlingszwiebel 4 Eßl

Yabluchnyk – Ukrainischer Apfelkuchen Rezept reicht für: Springform mit 24 cm Durchmesser Einfacher Apfelkuchen, wie er in der Ukraine gebacken wird. Es können auch andere Früchte als Belag verwendet

bottom of page